AGBs

Nutzungsbedingungen für das Portal von der-outdoor-tester.de

Dies sind die verbindlichen Nutzungsbedingungen für die Nutzer/Nutzerinnen, die sich auf der Internet-Plattform www.der-outdoor-tester.de für die Community registrieren wollen. Abweichende Regelungen gelten nur dann als vereinbart, wenn sie von der-outdoor-tester.de ausdrücklich schriftlich bestätigt wurden. Insbesondere die bloße Unterlassung eines Widerspruchs gegen andere AGB führt nicht dazu, dass diese als vereinbart gelten. Der Nutzer/die Nutzerin bestätigt sein Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen, indem er auf der Registrierungsseite ein Häkchen setzt.

1. Registrierung und Änderungsvorbehalt hinsichtlich der AGB
(1) Mit der Registrierung erkennt der Nutzer/Nutzerin die folgenden Nutzungsbedingungen als verbindliche Regelungen für die Zusammenarbeit mit der Plattform www.der-outdoor-tester.de und deren Nutzung an.
Nutzer/Nutzerin verpflichtet sich, in der Anmeldemaske alle mit einem * gekennzeichneten Pflichtfelder vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen, Veränderungen dieser Daten der-outdoor-tester.de unverzüglich anzuzeigen und außerdem der Datenschutzerklärung (siehe Ende des Dokuments) zuzustimmen.
Registrieren lassen kann sich jede unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Person, juristische Personen oder Handelsgesellschaften gemäß § 6 HGB. Dies bedeutet Minderjährige (jünger als 18 Jahre) dürfen sich nicht registrieren.
(2) Ein Anspruch auf Nutzung der Community besteht nicht. Der-outdoor-tester.de kann eine Registrierung ? auch ohne Angabe von Gründen - zurückweisen.
(3)Die AGB können im Internet jederzeit in der aktuellen Version abgerufen und ausgedruckt werden. Der-outdoor-tester.de ist berechtigt, die vorliegenden AGB jederzeit zu ändern. Er wird Nutzer/Nutzerin rechtzeitig über Änderungen per Mail über die angegebene E-Mail-Adresse unterrichten. Die Änderung gilt dann als vom Nutzer/Nutzerin genehmigt, wenn er nicht innerhalb eines Monats nach Zugang der Änderungsankündigung der mitgeteilten Änderung widerspricht. Im Fall eines Widerspruchs ist der der-outdoor-tester.de zur fristlosen Kündigung berechtigt. Für Nutzungen und Beiträge des Nutzers/der Nutzerin gelten jeweils die Nutzungsbedingungen, die zu dem Zeitpunkt gültig waren, als er/sie die Community genutzt oder den Beitrag eingestellt hat.
der-outdoor-tester.de ist im Rahmen der Änderungen der AGB insbesondere berechtigt, im Fall der Unwirksamkeit der Bedingungen dies mit Wirkung für bestehende Verträge zu ergänzen oder zu ersetzen und bei Änderungen von gesetzlichen Vorschriften oder höchstrichterlicher Rechtsprechung ? sofern davon die AGB betroffen sind ? die Bedingungen so anzupassen, wie es dem Zweck der geänderten Rechtslage entspricht, sofern der der-outdoor-tester.de hierdurch nicht schlechter steht.

2. Zugang zur Community, Paßwortverantwortlichkeit
(1) Der Zugang zur Community erfolgt über einen vom Nutzer/von der Nutzerin einzugebenden Usernamen und ein selbst gewähltes individuelles Passwort - zum Schutz vor Missbrauch. Der Nutzer/Nutzerin versichert, dass sämtliche Angaben zu seiner/ihrer Person richtig sind
(2) Der der-outdoor-tester.de hat sein Passwort geheim zuhalten. Im Fall des Verlustes des Passwortes oder dessen Kenntnisnahme durch unbefugte Dritte hat er/sie dies unverzüglich der-outdoor-tester.de mitzuteilen. Dieser ist dann - und bei begründetem Verdacht mindestens bis zu dessen Ausräumung - berechtigt, den entsprechenden Usernamen für die Beteiligung an der Community dauerhaft zu sperren und ggfs. das Vertragsverhältnis zu kündigen. Sofern der Nutzer/die Nutzerin der-outdoor-tester.de nicht benachrichtigt, obliegt es dem Nutzer/der Nutzerin zu beweisen, dass unter seinem Namen eingestellte Beiträge oder getätigte kostenpflichtige Geschäfte nicht von ihm getätigt worden sind.
(3) Abgesehen von den als kostenpflichtig gekennzeichneten Angeboten ist die Nutzung der Community grundsätzlich kostenfrei.
(4) der-outdoor-tester.de ist berechtigt, seine Plattform und seinen Service jederzeit einzustellen und ggfs. einzuschränken, zu erweitern oder zu ändern.

3. Ziel und Zweck sowie Umgang innerhalb der Community auf ?der-otdoor-tester.de?
(1) Die Community soll Gelegenheit geben zu einem Wissens-, Meinungs- und Erfahrungsaustausch, dazu sich mit Freunden zu vernetzen und neue kennen zu lernen,  Content und Produkte sowie Dienstleistungen zu bewerten und mitzugestalten.
In diesem Zusammenhang wird vom Nutzer/Nutzerin ein respektvoller, fairer und sachlicher Ton erwartet, auch wenn es bei einzelnen Themen zu Meinungsverschiedenheiten kommt. Die  eingestellten Beiträge sollten immer themenbezogen und in einer angemessener Länge erfolgen.
(2) Insbesondere bei trivialen Postings - wie etwa ?kenn ich auch? u.ä. - behält sich der-outdoor-tester.de vor, diese sofort zu löschen sowie generell eingesandte Beiträge/Inhalte nicht zu veröffentlichen oder bereits veröffentlichte aus dem Angebot zu entfernen. Außerdem behält er sich vor, eingestellte Beiträge zu bearbeiten, insbesondere zu kürzen sowie zur Wahrung des Persönlichkeitsrechts Dritter Personen unkenntlich zu machen. der-outdoor-tester.de ist berechtigt, auf der Plattform im Umfeld der Inhalte Werbung zu treiben

4. Beiträge des Nutzers/der Nutzerin
(1) Es ist dem Nutzer/Nutzerin untersagt, die Community zu kommerziellen Zwecken zu nutzen.
(2) Die Beiträge oder Informationen, die vom Nutzer/Nutzerin in Foren, Chats etc. anderen zugänglich gemacht werden, dürfen weder gegen geltendes Recht noch gegen die guten Sitten verstoßen und außerdem keine Rechte Dritter (insbesondere Urheber-, Namens- oder Marken- u.a. Kennzeichenrechte, Persönlichkeitsrechte - wie der Schutz der Privatsphäre - sowie Datenschutzrechte) verletzten. Verboten ist in diesem Zusammenhang insbesondere: die Veröffentlichung oder Verbreitung direkt oder indirekt pornografischer, volksverhetzender, rassistischer, oder gewaltverherrlichender Inhalte, ein Aufruf zu Straftaten, beleidigende, obszöne, diffamierende und anstößige Inhalte oder Äußerungen, die die Verletzung politischer oder religiöser Weltanschauungen Dritter nach sich ziehen sowie Beiträge mit jugendgefährdendem Inhalt.
Dies gilt ebenso für Verweise oder Verlinkungen auf Seiten mit vorgenannten Inhalten.
(3) Auch das Laden, Speichern, Verbreiten oder Veröffentlichen oder Verlinken von Inhalten unter Zuhilfenahme der Angebote von der-outdoor-tester.de, die gegen vorstehende Regeln verstoßen, oder Aufforderungen zur Teilnahme an Kettenbriefen oder Spams enthalten oder andere werbliche Zwecke verfolgen sind unzulässig.

5. Rechtseinräumung /Freistellung
(1) An urheberrechtlich geschützten Texten, Bildern oder Fotos o.ä., die der Nutzer/die Nutzerin in die Internetplattform einstellen, räumt er/sie der-outdoor-tester.de räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkt sowie beliebig oft, die nicht exklusiven Nutzungsrechte ein, diese Inhalte/Beitrag auf der Internetplattform ? dort auch an anderer Stelle ? honorarfrei zu veröffentlichen, zu verbreiten, zur Recherche zur Verfügung zu stellen, zur Eigenwerbung zu verwenden und zum Download durch Dritte bereit zu halten. Außerdem ist der-outdoor-tester.de berechtigt, diese Inhalte/Beiträge, die der Nutzer/die Nutzerin ins Forum gestellt hat, honorarfrei in einem Printmedium abzudrucken bzw. abdrucken zu lassen bzw. für entsprechende Zwecke an Dritte weiterzugeben. Diese Rechte gelten auch nach Beendigung dieser Vereinbarung für der-outdoor-tester.de fort.
(2) Der Nutzer/die Nutzerin sichert der-outdoor-tester.de ausrücklich zu, dass die von ihm/ihr auf der Plattform eingebrachten Inhalte frei von Rechten Dritter sind, oder dass, falls Rechte Dritter bestehen, der Nutzer/die Nutzerin zur entsprechenden Veröffentlichung der Inhalte auf der-outdoor-tester.de sowie zu der unter 5. (1) beschriebenen Rechtsübertragung an der-outdoor-tester.de berechtigt ist. Er/Sie stellt in diesem Zusammenhang der-outdoor-tester.de von Ansprüchen Dritter, die wegen der Veröffentlichung von Beiträgen des Nutzers gegenüber der-outdoor-tester.de geltend gemacht werden einschließlich der angemessenen Rechtskosten inklusiv der Anwaltskosten zur Abwehr dieser Ansprüche vollumfänglich frei.
Für den Fall, daß ein Dritter solche Rechte gegenüber der-outdoor-tester.de geltend macht, verpflichtet sich der Nutzer/Nutzerin der-outdoor-tester.de bestmöglichst zu unterstützen und die erforderlichen Informationen ? wie z.B. für einen geltend gemachten Auskunftsanspruch nach § 101 a Urheberrechtsgesetz - zu übermitteln.

6. Rechte und Gewährleistung von der-outdoor-tester.de, Kenntnisnahme
(1) der-outdoor-tester.de übernimmt keine Gewährleistung ? weder ausdrücklich noch stillschweigend ? für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Verläßlichkeit, Aktualität sowie Brauchbarkeit der Beiträge auf der Plattform.
Bei Zweifeln an der Rechtmäßigkeit eines von Nutzer/Nutzerin eingestellten Beitrags ist er berechtigt, diesen - ohne Angabe von Gründen - nicht frei zu schalten, zu löschen oder die Veröffentlichung von der Kenntlichmachung und des Nachweises der Identität des Nutzer/Nutzerin abhängig zu machen. Dies gilt ebenso für den Fall, dass sich Dritte auf Rechtsverletzungen berufen. Nach Möglichkeit wird der-outdoor-tester.de den Nutzer/ Nutzerin über eine entsprechende Sperrung oder eine Löschung eines Beitrags informieren, eine Verpflichtung hierzu besteht jedoch nicht.
(2) der-outdoor-tester.de ist nicht verpflichtet, die Inhalte, die vom Nutzer/von der Nutzerin eingebracht werden auf ihre Rechtmäßigkeit hin zu prüfen, eine vollständige Prüfung der  eingebrachten Inhalte durch der-outdoor-tester.de ist nicht möglich. der-outdoor-tester.de behält sich jedoch vor, Beiträge ? z.B. anhand von Stichworten - zu überprüfen und zu filtern. Bei Kenntnis eines unzulässigen Beitrags wird der-outdoor-tester.de unverzüglich tätig werden, d.h. den Beitrag löschen oder nicht freischalten. Darüber hinaus ist der-outdoor-tester.de nach eigenem Ermessen berechtigt, den/die gegen die Bedingungen verstoßenden Nutzer/Nutzerin von der Teilnahme an der Community auszuschließen und diese Vereinbarung zu kündigen.
(4) Sofern Sie als Nutzer/Nutzerin von der Community einzelne Beiträge oder andere Inhalte  zweifelhaft erscheinen, bitten wir Sie, sich umgehend an der-outdoor-tester.de zu wenden.

7. Haftung des Nutzers/der Nutzerin
Der Nutzer/die Nutzerin haftet gegenüber der-outdoor-tester.de sowie gegenüber Dritten für Ansprüche und Schäden, die aufgrund von schuldhaften Zuwiderhandlungen gegen seine Verpflichtungen ? insbesondere die der vorstehende Ziffern 2., 4. und 5. - geltend gemacht werden bzw. entstehen, wobei sich der Anspruch darauf beschränkt, was der Nutzer/Nutzerin zu vertreten hat. Der Nutzer/Nutzerin stellt den der-outdoor-tester.de von jeglichen Ansprüchen/Forderungen Dritter auf erstes Anfordern frei, einschließlich angemessener Rechtsverfolgungskosten. Er wird den der-outdoor-tester.de bei der Abwehr solcher Ansprüche unterstützen.

8. Haftung von der-outdoor-tester.de
(1) Sofern dies rechtlich zulässig ist, haftet der-outdoor-tester.de nur für Vorsatz und grobes Verschulden bei der nicht unerheblichen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht sowie ? im Fall eines Schadens ? nur auf Ersatz in Höhe des typischen, vorhersehbaren Schadens. Außerhalb des kaufmännischen Geschäftsverkehrs haftet der-outdoor-tester.de dagegen auch für normale Fahrlässigkeit bei der Verletzung vertraglicher Hauptpflichten.
(2) Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz oder bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

9. Besonderheiten für kostenpflichtige Inhalte
(1) Sofern der Nutzer/die Nutzerin kostenpflichtige Inhalte herunterlädt, muss er sich hierfür bei dem entsprechenden Zahlungssystemanbieter anmelden und gegebenenfalls einen Nutzer-Account eröffnen. Spätestens mit der Einräumung des Zugriffs auf das kostenpflichtige Angebot wird das Vertragsangebot des Nutzers/der Nutzerin von der-outdoor-tester.de angenommen. Die Abrechnung für kostenpflichtige Inhalte erfolgt durch den jeweiligen Zahlungssystemanbieter/Zahlstelle ? für die Nutzung kostenpflichtiger Services gelten ausschließlich die Teilnahmebedingungen der jeweiligen Zahlungsstelle. Hierfür hat sich der Nutzer/Nutzerinnen entsprechend bei der einzelnen Zahlungsstelle zu registrieren und deren Bedingungen zu akzeptieren.
(2) Sofern ein Nutzer/eine Nutzerin seinen/ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt oder Abbuchungen rückbelastet werden, behält sich der-outdoor-tester.de vor, den Zugang so lange zu sperren, bis alle Forderungen ausgeglichen sind. Weitere Rechte seitens der-outdoor-tester.de, insbesondere die Geltendmachung eines Verzugsschadens bleiben hiervon unberührt. Außerdem behält sich der-outdoor-tester.de vor, Forderungen an Dritte abzutreten und diese (wie z.B. ein Inkassobüros) mit der entsprechenden Eintreibung offener Forderungen zu beauftragen.

10. Inhalte von der-outdoor-tester.de/Urheberrechte
Sofern es sich dabei um Werke oder unter das Leistungsschutzrecht fallende sonstige Inhalte handelt, sind sämtliche von der-outdoor-tester.de auf ihren Plattformseiten veröffentlichten Inhalte, Informationen, Bilder und Fotos, Videos und Datenbanken urheberrechtlich geschützt. Jede über den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch hinausgehende Nutzung Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Verbreitung einschließlich der Einstellung in Datenbanken bedarf der vorherigen ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von der-outdoor-tester.de. Dies gilt auch für Texteile oder Bildausschnitte.

11. Widerrufsrecht und Kündigung
Der Nutzer/die Nutzerin ist berechtigt, seine auf Vertragsschluss gerichtete Willenserklärung binnen zwei Wochen nach Eingang der Registrierungsbestätigung schriftlich zu widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Nimmt der Nutzer/die Nutzerin vor Ablauf dieser Frist bereits Dienstleistungen in Anspruch (z.B. Downloads) erlischt das Widerrufsrecht.
Der Widerruf ist zu richten an:
?Der Outdoortester?, Herr Frank Delbrügge, Prenzlauer Promenade 146, 13189 Berlin
per mail?
Beide Seiten haben das Recht, diese Vereinbarung jederzeit ohne Angaben von Gründen und ohne Einhaltung einer Frist mittels Kündigung in Textform zu beenden. Sofern der-outdoor-tester.de kündigt, ist der Nutzer/die Nutzerin nicht mehr berechtigt, die Community zu nutzen, sofern der User kündigt, wird der-outdoor-tester.de nach Eingang und Bearbeitung der Kündigung die Registrierung aufheben.

Die Kündigung des Nutzers/der Nutzerin ist zu richten an:
?Der Outdoortester?, Herr Frank Delbrügge, Prenzlauer Promenade 146, 13189 Berlin oder .

12. Schlußbestimmungen und anwendbares Recht
(1) Kaufmännischer Gerichtsstand ist ausschließlich Berlin ansonsten soweit zulässig ebenfalls Berlin. der-outdoor-tester.de kann in jedem Fall am allgemeinen Gerichtsstand des Nutzers klagen.
(2) Es gilt die Anwendung deutschen Rechts unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.


-------------------------------------------------------------------------
Datenschutzerklärung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Outdoortester,
wir möchten Sie darüber informieren wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen, die Sie uns innerhalb dieses Angebotes übermitteln:
Wenn Sie den Informationsteil unseres Internet-Angebotes nutzen wollen, speichern wir Ihre Daten nur zur internen Überprüfung unseres Angebotes und seiner ständigen Verbesserung.
Wenn Sie eine Bestellung aufgeben oder an einem Gewinnspiel teilnehmen wollen, müssen wir nach Ihrem Namen, Ihrer Post- oder E-Mail-Adresse, ggfs. Ihrer Telefonnummer, Ihrer Bankverbindung und eventuell Ihrer Kreditkartennummer fragen und diese Angaben speichern sowie für die Bestellabwicklung ggfs. an Dritte weitergeben.
Bei einem ggfs. erfolgenden portalinternen Tracking kommen nur anonymiserte Daten zur Auswertung.
Auskunft und Widerrufsmöglichkeit Sie können eine einmal erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Außerdem können Sie bei uns Auskünfte, über die zu Ihrer Person oder Ihrem Benutzerkennwort gespeicherten Daten einholen. Grundsätzlich sind wir verpflichtet, auf Anfrage hin, die über Sie gespeicherten Daten zu berichtigen, zu sperren oder zu löschen. In diesem Fall wenden Sie sich bitte per Mail an

Nur bei Bestellungen - Verwendung von Cookies
Ein "Cookie" ist eine kleine Datei, die von uns auf Ihren Computer übertragen wird, während Sie auf unserer Site surfen. Dieser Cookie enthält ausschließlich Informationen, die wir selbst an Ihren Rechner senden ? private Daten werden damit nicht ausgelesen. Wenn Sie Cookies auf unserer Site akzeptieren, haben wir keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen, können aber mit Hilfe der Cookies Ihren Computer identifizieren.
Wir verwenden Cookies, damit Sie Ihren Warenkorb während Ihrer Sitzung mit Bestellungen auffüllen und verwalten können. Die "sitzungsbezogenen" Cookies verbleiben nicht auf Ihrem Computer. Verlassen Sie unsere Seiten, wird auch der temporäre Cookie gelöscht. Gleichzei-tig können wir mit Hilfe der zusammengetragenen Informationen die Nutzungsmuster und -strukturen unserer Website analysieren. Auf diese Weise können wir unsere Website immer weiter für Sie optimieren, indem wir die Inhalte sowie die Personalisierung verbessern und die Nutzung vereinfachen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. Sie können in den Sicherheitseinstellungen temporäre und gespeicherte Cookies unabhängig voneinander zulassen oder verbieten. Wenn Sie Cookies deaktivieren, stehen Ihnen unter Umständen bestimmte Features auf unserer Website nicht zur Verfügung. Zudem werden einige Seiten eventuell nicht richtig angezeigt.

Der Outdoor-Tester